Trainieren wir auch bei schlechtem Wetter?

Das Hamburger Schietwetter kann uns nichts anhaben, wir trainieren bei jedem Wetter. Gießt es aus Eimern, werden wir uns sicherlich für die meiste Zeit des Trainings unterstellen, so dass du einigermaßen trockenen Fußes nach Hause kommst.
Im Falle von gefährlichen Wettereinflüssen, wie starker Sturm, Hagel oder Blitzeis behalten wir uns vor das Training kurzfristig abzusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*